Themen dieses Kurses

  • Herzlich Willkommen auf der Seite des "WEP-CARE"-Projekts:

     

    Webbasiertes Elternprogramm bei seltener chronischer Erkrankung eines Kindes

     

                                                                   

    Liebe Eltern,

     

    Sie haben ein Kind mit einer seltenen chronischen Erkrankung?

     

    Viele Eltern in Ihrer Situation fühlen sich manchmal überlastet und machen sich viele Sorgen. Sie fragen sich, wie sie ihrem Kind am besten gerecht werden können und die täglichen Herausforderungen im Umgang mit der Erkrankung meistern können. Eltern mit einem kranken Kind benötigen besonders viel Energie und Stabilität für die Bewältigung ihrer Aufgaben. Eine Beratung durch geschulte Psychologen und Psychotherapeuten kann betroffenen Eltern Denkanstöße und Strategien vermitteln.

     

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir neue Teilnehmer nur noch bis zum 28. 2. 2018 einschließen können, da WEP-CARE aktuell in Rahmen einer durch die Robert Bosch Stiftung geförderten wissenschaftlichen Studie angeboten wird. Ab Herbst 2018 planen wir ein Projekt, das durch Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss gefördert wird. Im Rahmen dieses Projekts wird WEP-CARE wieder angeboten.

    Wir werden Sie auf dem Laufenden halten und weitere Informationen auf unserer Webseite veröffentlichen.

     

    Wir freuen uns über Ihr Interesse!

     

  •  

    Mit finanzieller Unterstützung durch die Robert Bosch Stiftung

    http://www.bosch-stiftung.de/themes/custom/bosch/logo.png

    In Kooperation mit:

Anmeldung und Registrierung überspringen